Tubuläre Brust / Schlauchbrust korrigieren Aachen Dr. med. Helge Jens

Als tubuläre Brüste wird eine Fehlbildung der Brust bezeichnet.

tubuläre Brust Aachen

Meist findet man bei den betroffenen Patientinnen eine schmale Brustbasis und im unteren Bereich eine schlecht oder gar nicht entwickelte Brust vor.

Tubuläre Brüste werden auch als Schlauchbrust oder Rüsselbrust bezeichnet

Je nach ausprägung wird die tubuläre Brust ist vier verschiedenen Typen eingestuft:

  • Typ I - ein unterer Quadrant fehlt
  • Typ II - beide untere Quadranten Fehlen, genügend Hautmantel vorhanden
  • Typ III - beide untere Quadranten fehlen, der Hautmantel ist nicht ausreichend vorhanden (verkürzter Steg und eine nach unten gerichtete Brustwarze)
  • Typ IV - Alle 4 Quadranten Sind deutlich vermindert ausgeprägt bzw. fehlen

Wie entstehen eine tubuläre Brust bzw. Schlauchbrust?

Die genauen Ursachen, die für tubuläre Brüste verantwortlich sind, sind nicht geklärt. Generell sind für Brustfehlbildungen meist genetische Faktoren sowie Umwelteinflüsse verantwortlich.

Wie Kann Die tubuläre Brust behandelt werden?

Können tubuläre Brüste durch optische Hilfsmittel (z. B. Push-up-BH) nicht zufriedenstellend kaschiert werden, so kann ein chirurgischer Eingriff in Betracht gezogen werden.

Hierzu können je nach ausprägung folgende Methoden eingesetzt bzw. auch miteinander kombiniert werden:

Wie ist der Ablauf für die Korrektur tubulärer Brüste vom Facharzt für Plastische Chirurgie Dr. Jens?

Bevor Sie sich für die Korrektur tubulärer Brüste entscheiden, ist eine umfassende Voruntersuchung notwendig, um Behandlungsfehler und Fehlentscheidungen zu vermeiden.

Bei der Voruntersuchung stellen wir Ihre Ausgangssituation Fest und gleichen Diese mit Ihrem Veränderungswunsch ab. Wir zeigen Ihnen, welche Behandlungsmöglichkeiten für Sie möglich sind und deren Vor- und Nachteile. Wir erklären Ihnen ausführlich Ihre individuellen Risiken und Ihren möglichen Behandlungsablauf.

Durch das individuelle Gespräch und die Voruntersuchung kann Der genaue Aufwand der korrektur Ihrer tubulären Brust festgestellt werden.

Finanzierung und Ratenzahlung

Wir können Ihnen für die Korrektur Ihrer tubulären Brust bei ausreichender Bonität auch eine Finanzierung oder Ratenzahlung zu günstigen Konditionen anbieten.

Wie sind wir für die Korrektur Ihrer tubulären Brust qualifiziert und welche Erfahrung besitzt Dr. Jens?

Die fachliche Qualifikation und die Qualität ist die Grundlage für eine erfolgreiche und sichere Behandlung. Dr. med. Helge Jens besitzt eine langjährige Erfahrung als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Er ist außerdem Schatzmeister der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische-Plastische Chirurgie DGÄPC. Nutzen unsere über 20-jährige Berufserfahrung im Bereich der Ästhetischen Plastischen Chirurgie.


Ihr Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Aachen

Dr. Jens

Dr. med. Helge Jens

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Katschhof 3
52062 Aachen

Informationen und Terminvereinbarung für die Korrektur Ihre tubulären Brust in Aachen von Dr. med. Helge Jens:
☎ 0241 - 576 000 00

Weitere Informationen / Beratung anfordern


Behandlungen A-Z


DGRAEC

VDÄPC


Tubuläre Brust korrigieren in Aachen vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Informationen zur korrektur Ihrer tubulären Brust vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. med. Helge Jens:
☎ 0241 - 576 000 00

Katschhof 3
52062 Aachen

©Schönheitschirurg Aachen - Schönheitsoperation vom Dr. med. Helge Jens in Der Domhof-Klinik - Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. All rights reserved.

Startseite     Impressum     Datenschutz

Schönheitsoperation

Eingriffe für kopf, Gesicht und Hals

Mehr zu Behandlungen / Eingriffen

Brustoperationen Augsburg

Brustoperationen

Informationen rund um Operationen bzw. Korrekturen Ihrer Brust. Die häufigsten Brustoperationen von uns sind:

Mehr zu den Brustoperationen

Schönheitsoperationen Augsburg

Weitere Operationen bzw. Behandlungen

Hier finden Sie weitere Eingriffe und Behandlungen

Mehr zu den weiteren Eingriffen