Eingezogene Brustwarzen korrigieren Aachen Dr. med. Helge Jens

Eingezogene Brustwarzen werden auch Schlupfwarzen genannt. Sie lassen Sich dank moderner Methoden ambulant und in örtlicher Betäubung korrigieren. Information und Terminvereinbarung:
☎ 0241 - 576 000 00

Eingezogene Brustwarzen

Dank eines neuen Verfahrens ist hierzu in manchen Fällen nicht einmal ein Schnitt notwendig, die eingezogene Brustwarze Kann mit Hilfe spezieller kanülen von außen her durch die Haut ohne Bildung von Narben korrigiert werden.

Aber auch in Solchen Fällen in Denen Dieses narbenlose Verfahren nicht möglich ist bleiben nur sehr unauffällige Narben.

Der Vorteil liegt darin, dass nach Abschluss der Behandlung die Brustwarze nicht mehr eingezogen ist. Nach Abheilung kann sie sich in der Regel wieder problemlos zusammenziehen. Die Sensibilität bleibt in der Regel erhalten, sie kann aber etwas schwächer als vorher sein.

Die Korrektur von eingezogenen Brustwarzen ist nicht schmerzhaft. Sie wird ambulant und in örtlicher Betäubung durchgeführt.

Die Kosten für eine Schlupfwarzenkorrektur bewegen Sich zwischen EUR 800,- und EUR 2.000,- inkl. aller Nebenkosten (abhängig vom Behandlungsaufwand).

Wie ist der Ablauf für die Korrektur von eingezogenen Brustwarzen?

Vor der Entscheidung für die Korrektur Eingezogener Brustwarzen ist eine Aufklärung und eine Voruntersuchung notwendig.

Bei der Voruntersuchung stellen wir Ihre Ausgangssituation Fest und gleichen Diese mit Ihrem Veränderungswunsch ab. Wir zeigen Ihnen, welche Behandlungsmöglichkeiten für Sie möglich sind und deren Vor- und Nachteile. Wir erklären Ihnen ausführlich Ihre individuellen Risiken und Ihren möglichen Behandlungsablauf.

Durch das individuelle Gespräch und die Voruntersuchung kann Der genaue Aufwand der korrektur Ihrer Eingezogener Brustwarzen Festgestellt werden. Anhand von Vorher-/Nachher-Bildern lernen Sie auch mögliche Operationsergebnisse kennen.

Wer trägt die Kosten für die Korrektur von eingezogenen Brustwarzen?

Die Kosten für die Korrektur von eingezogenen Brustwarzen müssen in den meisten Fällen durch den Patienten getragen werden.

Finanzierung und Ratenzahlung

Wir können Ihnen für die die Korrektur Ihrer Eingezogener Brustwarzen bei ausreichender Bonität auch eine Finanzierung oder Ratenzahlung zu günstigen Konditionen anbieten.

Wie sind wir für die Korrektur Eingezogener Brustwarzen qualifiziert und welche Erfahrung besitzt Dr. Jens?

Die fachliche Qualifikation und die Qualität ist die Grundlage für eine erfolgreiche und sichere Behandlung. Dr. med. Helge Jens besitzt eine langjährige Erfahrung als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Er ist außerdem Schatzmeister der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische-Plastische Chirurgie DGÄPC. Nutzen unsere über 20-jährige Berufserfahrung im Bereich der Ästhetischen Plastischen Chirurgie.


Ihr Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Aachen

Dr. Jens

Dr. med. Helge Jens

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Katschhof 3
52062 Aachen

Informationen und Terminvereinbarung für die Korrektur Eingezogener Brustwarzen:
☎ 0241 - 576 000 00

Weitere Informationen / Beratung anfordern


Behandlungen A-Z


DGRAEC

VDÄPC


Korrektur Eingezogener Brustwarzen in Aachen vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Informationen zur korrektur Ihrer Brustwarzen vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. med. Helge Jens:
☎ 0241 - 576 000 00

Katschhof 3
52062 Aachen

©Schönheitschirurg Aachen - Schönheitsoperation vom Dr. med. Helge Jens in Der Domhof-Klinik - Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. All rights reserved.

Startseite     Impressum     Datenschutz

Schönheitsoperation

Eingriffe für kopf, Gesicht und Hals

Mehr zu Behandlungen / Eingriffen

Brustoperationen Augsburg

Brustoperationen

Informationen rund um Operationen bzw. Korrekturen Ihrer Brust. Die häufigsten Brustoperationen von uns sind:

Mehr zu den Brustoperationen

Schönheitsoperationen Augsburg

Weitere Operationen bzw. Behandlungen

Hier finden Sie weitere Eingriffe und Behandlungen

Mehr zu den weiteren Eingriffen