Bauchdeckenstraffung Aachen Dr. med. Helge Jens gegen einen Hängebauch oder Fettschürze

Nach einer Gewichtsreduktion oder nach einer Schwangerschaft kann Die Bauchdecke erschlaffen - die Bauchdeckenstraffung kann Dies korrigieren. Information und Terminvereinbarung:
☎ 0241 - 576 000 00

Bauchdeckenstraffung Aachen

Nach einer Gewichtsreduktion oder nach einer Schwangerschaft kann Die Bauchdecke bzw. die Haut am Bauch erschlafft sein, so dass ein "Hängebauch" oder Eine "Fettschürze" entsteht. Durch eine Bauchdeckenstraffung - auch als Abdominoplastik oder Bauchstraffung bezeichnet - kann ein Hängebauch gestrafft oder Eine Fettschürze entfernt werden.

Je nach Ihrem persönlichen Ausgangsbefund werden Folgende Behandlungsumfänge bei einer Bauchdeckenstraffung angewendet:

  • Hautstraffung und Fettreduktion im unteren Bauchsegment
  • Hautstraffung und Fettreduktion im gesamten Bauchsegment
  • Hautstraffung und Fettreduktion inklusive Korrektur der Bauchmuskulatur
  • Kombination mit Schamhügelkorrektur

Warum erschlafft der Bauch bzw. die Bauchdecke?

Ein Grundgesetz der Natur ist die Schwerkraft. Sie bewirkt, dass die Haut in Richtung Boden wandert. Lässt die Spannkraft der Haut im Bauchbereich nach (z. B. nach Schwangerschaften oder starker Gewichtsreduktion) nach, so sackt die Bauchdecke nach unten. Der Bauch wirkt hängend.

Gibt es von einer Bauchdeckenstraffung Vorher / Nachher-Bilder?

Seit dem 01.04.2006 ist die Darstellung von Vorher-/Nachher-Bilder nach dem Heilmittelwerbegesetz untersagt, wenn Die Abbildung sich auf die Erkennung, Beseitigung oder Linderung krankhafter Beschwerden bezieht oder Einen operativ-plastisch-chirurgischen Eingriff bewirbt.

Im Rahmen Ihrer Vorunteruntersuchung zeigen Ihnen Vorher-/Nachher-Bilder von ähnlichen Patienten. Hierdurch erhalten Sie einen Eindruck über den Behandlungsverlauf und Ihrem möglichen Zielergebnis.

Kann eine Bauchdeckenstraffung und eine Bruststraffung zusammen Durchgeführt werden?

Grundsätzlich kann eine Bauchdeckenstraffung und Bruststraffung in einem Eingriff durchgeführt werden. Ob ein Eingriff oder Eine Verteilung auf zwei Eingriffe sinnvoller ist, ist abhängig vom jeweiligen Operationsaufwand. Sehr umfangreiche Eingriffe werden teilweise auf zwei Eingriffe verteilt, da durch eine relativ lange Operationszeit das Narkoserisiko entsprechend steigen würde.

Welches Ergebnis kann ich von einer Bauchdeckenstraffung erwarten?

Eine Form- und Straffungsveränderung kann abhängig von Ihren Ausgangsvoraussetzungen erreicht werden. Abhängig vom gewünschten Ergebnis wird eine Bauchdeckenstraffung oftmals auch mit einer Fettabsaugung, Bruststraffung und einer Nabelkorrektur kombiniert, so dass ein möglichst langfristiges Ergebnis erreicht wird. Bei Männern wird oftmals der weibliche Brustansatz (auch als Gynäkomastie bezeichnet) zugleich behandelt.

Kosten und Preise: Was kostet die Bauchdeckenstraffung bzw. wodurch unterscheiden Sich die Preise?

Jeder Mensch ist einmalig. Daher muss jede Bauchdeckenstraffung auf jeden einzelnen Menschen abgestimmt werden.

Ihre Ausgangssituation und Ihre gewünschte Veränderung bestimmen Den Operationsumfang und somit die Kosten einer Bauchdeckenstraffung. Ein genauer Preis kann nur nach einer ausführlichen Voruntersuchung bestimmt werden.

Bei der Voruntersuchung stellen wir Ihre Ausgangssituation Fest. Wir zeigen Ihnen Die für Sie möglichen Behandlungsmethoden und deren Vor- und Nachteile. Wir erklären Ihnen ausführlich Ihre individuellen Risiken und Ihren möglichen Behandlungsablauf.

Der kostenrahmen bewegt sich meist im Bereich zwischen EUR 3500,- bis EUR 7500,- inkl. aller Nebenkosten und Mehrwertsteuer (je nach Aufwand und Umfang der Behandlung).

Faktoren Der Gebührenordnung für Ärzte, die den Preis bzw. die Kosten einer Bauchdeckenstraffung beeinflussen:

Voruntersuchung und OP-Aufklärung

Je nachdem, wie umfangreich die Voruntersuchungen ausfallen, dementsprechend differenziert auch der Preis. Umfangreiche Voruntersuchungen vermindern Das Risiko und dienen Ihrer Sicherheit.

Kombination und Operationsaufwand, OP-Dauer der Bauchdeckenstraffung

Jede Operation ist unterschiedlich aufwendig. Es ist die Fragestellung, ob eine Nabelversetzung notwendig wird, zugleich eine Bruststraffung oder Fettabsaugung durchgeführt werden Sollte oder ob alte Narben (z. B. durch einen Kaiserschnitt) bei der  Operation entsprechend integriert werden Sollten.

Sicherheit im OP und Qualifikation Des Arztes für Ihre Bauchdeckenstraffung

Hoher Sicherheitsstandard und eine hohe Qualifikation Des Facharztes führen zu höheren Kosten.

Krankenhausaufenthalt

Der stationäre Aufenthalt und die stationäre Betreuung erhöht Ihre Sicherheit und sorgt für die Verringerung des Komplikationsrisikos. Eine hohe Sicherheit und hochqualifiziertes Krankenhauspersonal kostet Geld.

Anästhesie

Abhängig von Ihren individuellen Voraussetzungen, persönlichen Risikofaktoren und der OP-Dauer verändert sich der Kostenfaktor für die Anästhesie.

Kompressionswäsche

Hochwertige und verträgliche Materialien Sind kostenintensiver als billige. Sie tragen Diese Kompressionswäsche mehrere Wochen. Luftdurchlässigkeit und Tragekomfort sind wichtig.

Nachsorge Ihre Operation Bauchdeckenstraffung

Bei uns sind die Nachsorgetermine inklusive.

Mehrwertsteuer

Achten Sie darauf, dass die Mehrwertsteuer Entsprechend ausgewiesen ist (19%). Viele Angebote auf dem Markt beinhalten keine Mehrwertsteuer.

Wer trägt die Kosten für die Bauchdeckenstraffung?

Die Kosten für eine Bauchdeckenstraffung müssen in den meisten Fällen durch den Patienten Selbst getragen werden.

Finanzierung und Ratenzahlung I

Wir können Ihnen für Ihre Bauchdeckenstraffung ei ausreichender Bonität auch eine Finanzierung oder Ratenzahlung zu günstigen Konditionen anbieten.

Wie lange dauert der stationäre Aufenthalt bei einer Bauchdeckenstraffung und welche Narkose wird angewendet?

In Der Regel sind eine Vollnarkose und ein Stationärer krankenhausaufenthalt erforderlich. Dieser beträgt je nach ausdehnung der operierten Bereiche zwischen 1 und 3 Tagen. Nur kleinere Hautstraffungen können auch in örtlicher Betäubung und ambulant vorgenommen werden.

Wie lange dauert der Heilungsverlauf einer Bauchdeckenstraffung?

Die Wundheilung der Haut und das Abklingen Der Schwellung benötigen ca. 14-21 Tage, die endgültige Abheilung ist jedoch erst nach mehreren Wochen zu erwarten. In Den ersten Tagen Sollten Sie sich vorsichtig bewegen und übermäßige ruckartige Spannungen Der Nahtlinien vermeiden.

Der gesamte Heilungsverlauf einer Bauchdeckenstraffung hängt von Ihren persönlichen Voraussetzungen und vom Operationsumfang ab und kann bis zu 12 Monate dauern.

Was ist vor der Bauchdeckenstraffung zu beachten?

Vor einer operativen Haut- und Fettentfernung sollten alle anderen Möglichkeiten zu einer Gewichtsabnahme ausgeschöpft sein. Je näher Sie Ihrem Idealgewicht sind, umso günstiger ist das Operationsergebnis. Ihre Haut können Sie vor der Operation durch besondere Pflege schützen und die Durchblutung durch kaltes Abduschen anregen. Bei Hautentzündungen muss eine Vorbehandlung erfolgen, die Sie problemlos selbst durchführen können. Außerdem sollten Sie für die Dauer von 14 Tagen vor der Operation keine Schmerzmittel wie z. B. Aspirin einnehmen, da diese die Blutgerinnung verzögern. Auch auf Alkohol, Schlafmittel und Nikotin sollten Sie weitgehend verzichten.

Welche Risiken Sind bei einer Bauchdeckenstraffung zu beachten?

Komplikationen und Risiken einer Bauchdeckenstraffung

Trotz unserer umfangreichen Voruntersuchungen und der größten Sorgfalt können während oder nach der Operation vereinzelt Komplikationen auftreten. Während der Operation bestehen die normalen Operationsrisiken, über die Sie im Aufklärungsgespräch ausführlich informiert werden.

Unmittelbar nach der Operation werden Sie Schmerzmittel benötigen, die Ihnen die nötige Ruhe und Entspannung für die Heilung verschaffen werden. Gegen Blutgerinnsel und Embolien werden Thrombosestrümpfe angelegt oder auch vorbeugende Mittel verabreicht.

Nachblutung oder Hämatombildung (Bluterguss)

Nach der Operation kann es zu einer Nachblutung oder Hämatombildung (Bluterguss) kommen. Durch eine Wundinfektion kann sich die entsprechende Wundheilung verzögern.

Störungen Der Narbenbildung

Wenn Narben unter Spannung stehen, so kann es zu Störungen Der Narbenbildung kommen.

Druckschäden an Nerven und Weichteilen

In seltenen Fällen können Druckschäden an Nerven und Weichteilen entstehen. Sie bilden sich in der Regel innerhalb weniger Wochen wieder zurück.

Taubheitsgefühl

Bei einigen Patienten kann ein Taubheitsgefühl durch die Schädigung von Hautnerven auftreten. Im Normalfall kommt es innerhalb von einigen Monaten zur vollständigen Wiederherstellung der Empfindungen der Haut. In Ausnahmenfälle Kann ein Taubheitsgefühl verbleiben.

Schwellungen

Schwellungen im Operationsgebiet können teilweise 6 bis 12 Monate verbleiben. Die endgültige Form des Bauches wird oft erst nach 12 Monaten erreicht.

Durch isometrische Muskelübungen, die wir Ihnen gerne zeigen, können Sie die Durchblutung und Sauerstoffversorgung anregen. Die Wundheilung der Haut und das Abklingen Der Schwellung benötigen ca. 14-21 Tage, die endgültige Abheilung ist jedoch erst nach mehreren Wochen zu erwarten.

Durchblutungs- und Wundheilungsstörungen

Durchblutungs- und Wundheilungsstörungen Sind selten. Es kann Dann zur Ausbildung von breiten Narben kommen, die möglicherweise einen Korrektureingriff erfordern, um ein optisch optimales Ergebnis zu erzielen. Bei entsprechender Veranlagung können wulstige, dicke, verfärbte und schmerzhafte Narben (Keloid) entstehen. Solche Narben erfordern manchmal einen Korrektureingriff.

Blutgerinnsel (Thromben)

Blutgerinnsel (Thromben) sind selten, können aber zum Verschluss eines Blutgefäßes führen, der lebensbedrohlich werden kann (z. B. Lungenembolie) und auch zum Tod führen kann. Zum Schutz davor tragen Sie direkt nach der Operation  entsprechende Thrombosestrümpfe.

Infektionen Der Wunde

Infektionen Der Wunde Können zu einer Verzögerung der Wundheilung führen. Zudem kann es zur Ausbildung von Abszessen (Eiteransammlungen) und Nekrosen (Absterben von Gewebe) kommen.

Ist eine Nachbehandlung erforderlich?

Die Ausheilung ist durch eine Hautpflege, z. B. mit Narbencremens und durch leichte Kompression mit Stützstrumpfhosen oder Kompressionswäsche zu unterstützen. Diese sollten Sie 6 Wochen lang tragen. Mit kalten Duschen können Sie die Durchblutung anregen und die Heilung unterstützen. Resorbierbare Hautnähte lösen Sich selbst auf, andere Fäden werden nach 3 Wochen entfernt. über weitere Maßnahmen zu Ihrer individuellen Nachbehandlung werden Sie vor der klinikentlassung informiert.

Was ist nach der Bauchdeckenstraffung zu beachten?

In Den ersten Tagen Sollten Sie sich vorsichtig bewegen und übermäßige ruckartige Spannungen Der Nahtlinien vermeiden. Ihre Arbeitsfähigkeit ist meistens nach ca. 3 Wochen wiedererlangt. Sportliche Aktivitäten können nach 6 Wochen langsam gesteigert werden.

Wie lange ist man nach einer Bauchdeckenstraffung krank geschrieben?

Normale Arbeitstätigkeiten (ohne große Körperliche Belastung) können Sie ca. 2 bis 3 Wochen nach der Operation wieder aufnehmen (abhängig vom Operationsumfang). Andere Tätigkeiten (z. B. Krankenschwester, Altenpfleger, etc.) sollten im Einzelfall besprochen werden.. Wird eine Bauchdeckenstraffung aus ästhetischen Gründen Durchgeführt, so raten wir den Patienten, für diesen Zeitraum Urlaub zu nehmen. Nach dem Lohnfortzahlungsgesetz besteht nur Anspruch auf Entgeldfortzahlung, wenn Der Arbeitnehmer seine Arbeitsunfähigkeit nicht selbst verschuldet hat.

Wie sind wir für Ihre Bauchdeckenstraffung qualifiziert und welche Erfahrung besitzt Dr. Jens?

Die fachliche Qualifikation und die Qualität ist die Grundlage für eine erfolgreiche und sichere Bauchdeckenstraffung. Dr. med. Helge Jens besitzt eine langjährige Erfahrung als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie.


Ihr Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Aachen

Dr. Jens

Dr. med. Helge Jens

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Katschhof 3
52062 Aachen

Informationen und Terminvereinbarung für Ihre Bauchdeckenstraffung:
☎ 0241 - 576 000 00

 


Weitere Informationen / Beratung anfordern


Behandlungen A-Z


DGRAEC

VDÄPC


Bauchdeckenstraffung in Aachen vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Informationen und Terminvereinbarung für Ihre Bauchdeckenstraffung vom Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. med. Helge Jens:
☎ 0241 - 576 000 00

Katschhof 3
52062 Aachen

©Schönheitschirurg Aachen - Schönheitsoperation vom Dr. med. Helge Jens in Der Domhof-Klinik - Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. All rights reserved.

Startseite     Impressum     Datenschutz

Schönheitsoperation

Eingriffe für kopf, Gesicht und Hals

Mehr zu Behandlungen / Eingriffen